• H-Kennzeichen für Oldtimer

Das H-Kennzeichen für Oldtimer

Das Kennzeichen für historische Fahrzeuge, auch H-Kennzeichen oder Oldtimerkennzeichen genannt, wurde in Deutschland 1997 als besondere Möglichkeit für Oldtimer eingeführt. Es handelt sich dabei um eine ganz normale Kfz-Zulassung, die speziell für Oldtimer erweitert wurde. Sie bringt interessante Privilegien mit sich und verlangt bestimmte Voraussetzungen.

Das Aussehen

H-Kennzeichen

(c) kfz-ummelden.de

Das H-Kennzeichen ist dem normalen Nummernschild sehr ähnlich. Es beinhaltet maximal sieben Zeichen. An achter Stelle steht ein „H“, das auf einen Oldtimer hinweist.

Voraussetzungen für den Erhalt eines H-Kennzeichens

Oldtimer werden seit 1. März 2007 einheitlich definiert. Sie müssen nach der Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) mindestens 30 Jahre alt sein bzw. mindestens vor 30 Jahren zum ersten Mal die Straße berührt haben. Außerdem müssen sie im weitestgehenden Maß dem Originalzustand entsprechen und fahrbereit, rostfrei sowie gepflegt sein. Die dritte Bedingung für eine Zulassung mit dem H-Kennzeichen ist, dass das Kraftfahrzeug der Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts dient.

Stellt der Prüfer bei der Hauptuntersuchung fest, dass deutlich jüngere Elemente und Komponenten in den Wagen eingebaut wurden, wie beispielsweise ein stärkerer Motor jüngeren Datums, oder dass der Zustand des Fahrzeugs nicht so gut ist wie vorgeschrieben, wird das H-Kennzeichen verweigert. Kleine Mängel jedoch, die durch den Gebrauch entstanden sind, sind in den meisten Fällen der Ausstellung des H-Kennzeichens nicht hinderlich. Damit wird auch das Kriterium der „Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts“ laut § 2 Nr. 22 FZV erfüllt.

Einschränkungen durch das H-Kennzeichen

Wer ein H-Kennzeichen erhalten hat, muss im Prinzip keine Einschränkungen befürchten. Lediglich die gewerbliche Nutzung von Lastkraftwagen und die gewerbliche Vermietung der Odtimer sind nicht erlaubt. Umweltzonen und Fahrten ins Ausland sind dagegen kein Problem. Mit einem Saisonkennzeichen ist das H-Kennzeichen allerdings nicht kombinierbar.

Beantragung

Wer bei der Zulassungsstelle ein Oldtimer-Gutachten gemäß § 23 StVZO vorlegt, kann für seinen Oldtimer ohne weiteres ein H-Kennzeichen beantragen. Das Gutachten für die Zulassung stellen Sachverständige des TÜV oder der Dekra aus. Außerdem müssen folgende Papiere vorgelegt werden:

  • eVB-Nummer
  • ein schriftlicher Antrag
  • Fahrzeugpapiere (Original)
  • Gültige HU und Abgaseuntersuchung
  • Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
  • ein Nachweis über die Einhaltung der Bau- und Betriebsvorschriften (falls eine Betriebserlaubnis in Deutschland noch nicht erteilt wurde)
Oldtimer

Mit H-Kennzeichen sind die Fahrten ins Ausland kein Problem! (c) iStock.com / Ina Peters

Vorteile des Oldtimerkennzeichens

Fahrzeuge mit dem H-Kennzeichen sind naturgemäß älteren Datums, haben oft viele Kilometer hinter sich und verbrauchen im Allgemeinen sehr viel Treibstoff. Dafür sind aber die steuerlichen und versicherungsrechtlichen Vergünstigungen lohnend, wenn das H-Kennzeichen vorliegt. Die Pflicht zur Feinstaubplakette entfällt beim H-Kennzeichen ebenfalls. Bei Versicherungen lässt sich deutlich Geld sparen, denn die Beiträge sind hier günstiger. Das liegt daran, dass Oldtimerbesitzer erfahrungsgemäß ihren Wagen viel vorsichtiger behandeln und auch seltener fahren. Da ein Oldtimer mit den Jahren an Wert gewinnt, ist es übrigens wichtig, darauf zu achten, dass die Versicherungssumme jährlich steigt und dass das kostbare Fahrzeug immer ausreichend seinem Marktwert entsprechend versichert ist.

Kfz-ummelden.de

Weitere Infos zum Thema Kfz-Zulassung

Kfz-Zulassung

Kfz-Kennzeichen Auto Horizont

Welche Unterlagen benötigt man für die Kfz-Zulassung? Wir haben alles Wissenswerte zur Zulassung für Sie.

Kfz ummelden

Kfz-Kennzeichen Autokennzeichen

Sie ziehen um und wollen Ihr Kfz ummelden? Sparen Sie Zeit für den Umzug und informieren Sie sich hier,

Kfz abmelden

Kfz-Kennzeichen Kfz abmelden Verkehr

Sie haben sich ein neues Fahrzeug gekauft und möchten Ihr altes Auto abmelden? Alle Infos finden Sie hier.

Kfz-Überführung

Kfz-Kennzeichen Auto Karte

Egal ob auf eigener Achse oder per Spedition: wir haben alle Infos für die Kfz-Überführung auf einen Blick.