• Kfz-Haftpflichtversicherung Unfall

Wissenswertes zur Kfz-Haftpflichtversicherung

Um in Deutschland ein Auto im öffentlichen Raum fahren zu dürfen, muss der Schutz einer Kfz-Haftpflichtversicherung bestehen. Beim Abschluss der Versicherung ist gleichermaßen auf den Jahresbeitrag und die gebotenen Leistungen der jeweiligen Versicherungsgesellschaft zu achten, die folgenden Tipps und Informationen sollen bei der Auswahl der idealen Kfz-Haftpflichtversicherung weiterhelfen.

Kfz-Haftpflichtversicherung Autos Unfall

 Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist ein verlässlicher Opferschutz (c) iStock.com / arda savaşcıoğulları

Was unterscheidet Autoversicherung und Kfz-Haftpflichtversicherung?

Bei der Kfz-Haftpflichtversicherung handelt es sich lediglich um einen Teil einer Kfz-Versicherung. Ihr Abschluss ist durch das Pflichtversicherungsgesetz (PflVG) in Deutschland vorgeschrieben und gehört zu den wenigen Pflichtversicherungen, die Privatpersonen hierzulande abschließen müssen. Aufbauend auf eine Kfz-Haftpflichtversicherung können bei der gleichen Versicherung zusätzliche Leistungen abgeschlossen werden, beispielsweise eine Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung sowie ein Schutzbrief.

Zulassung ohne Stress und Zeitverlust?

Erledigen Sie Ihre Zulassungsangelegenheiten bequem online!

Kfz-Kennzeichen online

EU-Kennzeichen

Passende Kfz-Kennzeichen online finden!

Kfz-Zulassung online

Motosino

Zulassungsangelegenheiten schnell & bequem online erledigen!

Welchen Schutz bietet die Kfz-Haftpflichtversicherung?

Durch die Kfz-Haftpflichtversicherung sind alle Kosten abgedeckt, die ein Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall oder sonstigen Schadensfall gegenüber einem Dritten zu erbringen hat. Nach deutscher Gesetzeslage ist der Verursacher zu einem Schadenersatz gegenüber dem Geschädigten verpflichtet, was im Straßenverkehr schnell zu Beträgen im Tausender-Bereich führt. Diese können von den meisten Bundesbürgern nicht einfach aus dem Privatvermögen gezahlt werden, weshalb dieser Versicherungsschutz auch nach dem PflVG vorgeschrieben ist.

Ohne Nachweis einer Kfz-Haftpflichtversicherung ist es in Deutschland nicht möglich, ein Fahrzeug anzumelden. Früher musste deshalb bei der Zulassungsstelle die Doppelkarte eingereicht werden – heute funktioniert dies stressfreier über die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB). Dass ein Fahrerschutz besteht, sagt noch nichts über die Höhe der gebotenen Leistungen im Schadensfall aus. Diese ist individuell über die Deckungssumme je nach Tarif festzulegen und hat Auswirkungen auf die Beitragshöhe. Experten raten zu einer Deckungssumme von mindestens 100 Millionen Euro pro Schadensfall. Für Personenschäden sollte jeder Geschädigte mit acht bis zwölf Millionen abgesichert sein.

Was ist nicht durch diese Versicherung abgedeckt?

Durch die Kfz-Haftpflichtversicherung wird ausschließlich die Haftpflicht des Fahrers bzw. Versicherungsnehmers finanziell abgedeckt. Erleidet der Versicherungsnehmer in einer Unfallsituation selbst einen Schaden, hat er diesen aus eigener Tasche zu begleichen. Als Alternative kann ein Teil- oder Vollkaskoschutz freiwillig zur Kfz-Haftpflichtversicherung gegen einen höheren Jahresbeitrag abgeschlossen werden.

Kfz-Haftpflichtversicherung Schutz

Für die Schäden am eigenen Fahrzeug ist die Kfz-Haftpflichtversicherung nicht zuständig (c) iStock.com / SychuginaElena

Dieser schützt nicht nur vor Schadenskosten bei selbst verschuldeten Unfällen, sondern bietet auch einen Schadensersatz in Sondersituationen wie Diebstahl, Hagelschäden, Marderbiss oder die Kollision mit Tieren. Je nach Versicherer und Tarif werden Zusatzleistungen wie die Mallorca-Police oder ein Insassenunfallschutz angeboten, obligatorisch sind diese Vertragselemente jedoch nicht.

Weitere Besonderheiten rund um die KFZ-Haftpflichtversicherung

 

Die Kosten der Kfz-Haftpflichtversicherung sinken im Laufe der Jahre durch den Schadenfreiheitsrabatt allmählich ab, sofern der Versicherte seiner Gesellschaft keinen Schaden melden musste. Hierdurch belohnt die Versicherungsgesellschaft sichere und rücksichtsvolle Fahrer, in dem mit jedem schadenfreien Jahr eine Hochstufung in die nächstbessere Schadenfreiheitsklasse erfolgt. Dieser ist in der Kfz-Haftpflichtversicherung und der Kaskoversicherung ein bestimmter Prozentsatz als Schadenfreiheitsrabatt zugeordnet, der im Laufe der schadensfreien Jahre sinkt.

Kfz-ummelden.de

Weitere Infos zum Thema Kfz-Zulassung

Kfz-Zulassung

Kfz-Kennzeichen Auto Horizont

Welche Unterlagen benötigt man für die Kfz-Zulassung? Wir haben alles Wissenswerte zur Zulassung für Sie.

Kfz ummelden

Kfz-Kennzeichen Autokennzeichen

Sie ziehen um und wollen Ihr Kfz ummelden? Sparen Sie Zeit für den Umzug und informieren Sie sich hier,

Kfz abmelden

Kfz-Kennzeichen Kfz abmelden Verkehr

Sie haben sich ein neues Fahrzeug gekauft und möchten Ihr altes Auto abmelden? Alle Infos finden Sie hier.

Kfz-Überführung

Kfz-Kennzeichen Auto Karte

Egal ob auf eigener Achse oder per Spedition: wir haben alle Infos für die Kfz-Überführung auf einen Blick.