• Kfz Kennzeichen Gelsenkirchen Slider

Kfz-Kennzeichen in Gelsenkirchen

Nach dem Erwerb eines (Neu-)Wagens ist der Gang zur Zulassungsstelle obligatorisch. Ebenso beim Ummelden des Fahrzeugs für Zugezogene. Wir geben Ihnen einige nützliche Tipps, was beim Anmelden, Ummelden oder Abmelden Ihres Fahrzeugs in Gelsenkirchen zu beachten ist.

Kfz-Kennzeichen Gelsenkirchen

(c) kfz-ummelden.de

Ihr Wunschkennzeichen können Sie sich bequem online reservieren lassen. Die Reservierungsgebühren betragen 2,60 Euro. Das Wunschkennzeichen selbst kostet 10,20 Euro. Beachten Sie bitte, dass die Kosten für die Herstellung des Kennzeichens zusätzlich zu kalkulieren sind. Hier lohnt sich der Online-Kauf: die günstigsten Angebote gibt es schon für ca. 10 Euro.

(c) iStock.com / SilviaJansen

Kfz Kennzeichen Gelsenkirchen Foto

Die aktuell preiswertesten Kfz-Kennzeichen für Gelsenkirchen

Einfach online im Premium-Shop

der Kennzeichenprofis bestellen

Adresse der Zulassungsbehörde in Gelsenkirchen

Für die An-, Um- oder Abmeldung Ihres Fahrzeugs wenden Sie sich bitte an die Zulassungsstelle in Gelsenkirchen.

Kfz-Zulassungsstelle

Wildenbruchstr. 10
45879 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 169-9595
verkehrszulassungen@gelsenkirchen.de

Öffnungszeiten
Mo. bis Mi.: 08:00 bis 15:00 Uhr
Do.: 08:00 bis 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 bis 11:30 Uhr

Vor Ort in Gelsenkirchen Kennzeichen kaufen

In Gelsenkirchen können Sie mit Gebühren zwischen 7,70 Euro für die Abmeldung und maximal 52,50 Euro bei An- oder Ummeldung Ihres Wagens rechnen. Natürlich ist es möglich, Ihr Kennzeichen direkt vor Ort beim Schildermacher fertigen zu lassen. Hier gilt allerdings in der Regel: Je näher der Schildermacher an der Zulassungsstelle liegt, desto höher der Preis. Sie sollten in jedem Fall Online-Angebote checken – so können Sie bis zu 70 Prozent der Kosten sparen.

Autoschilder-Geschäfte Gelsenkirchen

• Bavaria Autoschilder GmbH
Wildenbruchstr. 10, 45879 Gelsenkirchen

• Hänisch Schildermanufaktur
Raabestr. 2, 45888 Gelsenkirchen

Ihre Zulassung in Gelsenkirchen

✓ Für den Besuch in der Zulassungsstelle sollten Sie diese Dokumente mitbringen:

  • Kfz anmelden

    • Personalausweis oder Reisepass
    • Vollmacht (bei Fremdantrag)
    • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
    • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
    • EG-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC)
    • Bargeld für Verwaltungsgebühren oder EC-Karte (27 bis 52,50 Euro)
    • SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer
  • Kfz ummelden

    • Personalausweis oder Reisepass
    • Vollmacht (bei Fremdantrag)
    • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
    • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
    • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
    • EG-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC)
    • Kfz-Kennzeichen
    • Bargeld für Verwaltungsgebühren oder EC-Karte (27 bis 52,50 Euro)
    • SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer
  • Kfz abmelden

    • Altes Kfz-Kennzeichen
    • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
    • Verwertungsnachweis (bei Verschrottung)

✓ Um Ihre Zulassung zu beantragen, müssen Sie einen Termin bei der Zulassungsstelle in Gelsenkirchen – am besten online – vereinbaren.

Kfz-ummelden.de

Weitere Infos zum Thema Kfz-Zulassung

Frisch von der Straße

Ausruhen im Auto
Motorrad-Kennzeichen - Banner